LAUFEN

                          

Titelseite

 

NEWS!

Die AOK Rheinland/Hamburg unterstützt den Onkolauf seit der ersten Auflage. Auch beim 13. Onkolauf am 19.09.2015 ist die AOK mit einem großen Infoangebot rund um die Gesundheit wieder dabei.

Nach dem Motto „Laufen für das Leben, etwas Gutes für sich und Betroffene tun, ob als Kind, Schüler, Jugendlicher oder Erwachsener“ ist der Onkolauf ein wichtiger Ansatz, etwas für die eigene Gesundheit zu tun und Betroffenen zu helfen.

Beim diesjährigen Onkolauf unterstützt die AOK Rheinland/Hamburg insbesondere auch die Jugend/Schülerläufe. Das teilnehmerstärkste Schulteam erhält von der AOK eine Prämie in Höhe von 300 EURO.

Onkolauf 2015

Der 13. Onkolauf findet am 19. September 2015 statt. Aufgrund des tollen Zuspruchs im letzten Jahr empfehlen wir, Euch möglichst bald anzumelden!

Beim Onkolauf 2014 konnte mit der Unterstützung zahlreicher Sponsoren und Euern läuferischen Einsatz eine sagenhafte Spendensumme von 18.000 EUR gesammelt werden. 

"Laufen für das Leben"

Wir würden uns natürlich auch freuen, diese Spendensumme weiter steigern zu können. Versucht alle Eure Verwandten und Freunde zur Teilnahme am Onkolauf zu gewinnen. Es gibt viele Möglichkeiten der Teilnahme: als Verein, Gruppe, Einzelläufer oder sogar als Familienstaffel. Die Menschen, die bei der Krebsberatung der Pari Sozial gGmbH in Essen betreut werden freuen sich über diese Unterstützung.

Denkt daran:

Wir Laufen für das Leben! Dabei sein ist alles! Der Gewinner seid Ihr selbst und die hilfsbedürftigen Menschen, die sich mit einem Krebsleiden auseinandersetzen müssen.

Eintrittsregelung in den Grugapark:

Wie in der Ausschreibung beschrieben, möchten wir hier noch einmal auf den Umstand aufmerksam machen, dass die Veranstaltung wie in den letzten Jahren auch dieses Mal im Grugapark stattfindet, aber in diesem Jahr ein Eintrittsentgelt zu entrichten ist.

Aufgrund der Haushaltslage der Stadt Essen ist der Park nicht mehr in der Lage ist, auf die Eintrittsgelder eines Samstags komplett zu verzichten.

Deshalb wird von allen, also Läufern und Nicht-Läufern, ein kleiner Beitrag von 1,50 Euro zur Deckung der Gesamtkosten erhoben. Dieser Betrag ist an der Kasse des Parks gesondert zu entrichten.

Wir bitten um Verständnis.